:POWEREDBY_black-wickelschen:
Die "Metaler" sind in allen Größen vorhanden, haben meist lange Haare, sind die besten Trinker, richtig
tätowiert und öfters auch total besoffen. Aber es gibt einige Nebenrassen dieser Spezies! Ein paar davon sehen wir uns nun genauer an...





MITTELALTER-METALER:
Eine Rasse, die das Mittelalter liebt und sich dementsprechend verhält. Sie kleiden sich so wie damals und machen auch
dementsprechende Musik. Ob sie sich waschen, ist sehr fraglich.

SPAß-METALER:
Seltene Rasse, die sich aus allem zusammensetzt. Diese Rasse existiert erst ab ca. 10 Bier. Sie ziehen dann durch die
Gegend, gröhlen "Slayer, Schnaps und ficken!" und zünden dannach irgendwas an - oder grillen andere Spezies. Die Paarung
ist bei ihnen nicht möglich, weil sie zu besoffen sind oder sich vorher totlachen.

Die GRINDCORE-RASSE:
Eine Rasse die mit den Metalern verwandt ist, die Spaß an Kot hat und sich meist duch komisches Gurgeln und Quieken
verständigt. Die Fachleute sagen, ihr eigenartiges Verhalten stammt von einem Genfehler... Oder sie haben sich einfach nur
das Gehirn totgesoffen!

INDUSTRIAL-METALER:
Ehemalige Metaller, die keinen Bock mehr auf Krach hatten. Sie paarten sich mit den Gothic-Metalern und begannen, Drogen
zu nehmen. Das Resultat sieht man z.B. bei "Zeromancer".

FOLK-METALER:
Eine sehr fröhliche Rasse, die besonders fähige Balztänzer sind, meistens bewaffnet mit einen Humpen Met, Schottenrock und
einem Bärenfell. Selbst nach sechs Stunden Tanzen werden sie nicht müde und können bis zum Tode tanzen. Die
Nördlichen haben den speziellen Paarungsruf "Humppa!".

DOOM-METALER:
Eine sehr ruhige Rasse sehr selten das sie meist langsam für ihre Feinde sind. Ausserdem eine sehr langweilige Rasse.
Brauchen für die Paarung meist mehrere Tage, dannach stirbt das Männchen meist wegen Bierentzug.

GOTHIC-METALER:
Ruhige depressive Metaller, welche dazu neigen sich selbst umzubringen. Haben aber die besten Weibchen von allen, die
zahlreich sind, eben weil die Männchen sich oft umbringen.

Die gewöhnlichen POP-METALER:
Diese haben kurze Haare, Pickel und ein "Nu Pagadi"-T-Shirt beziehungsweise ein nagelneues "Tokio Hotel"-Shirt an. Diese
Rasse bezeichnet man als "Pseudo-Metaler". Mitglieder sind sie meist nur auf Zeit, denn im Alter von 18 Jahren
werden sie zu Hauspoppern und/oder anderen. Diese Rasse kann sich in der kurzen Zeit nicht vermehren, oder sie
sterben bei Begenungen mit den anderen Rassen. Es gibt auch einige, besonders harte von ihnen, die "Extrem-Poser".
Sie wollen immer total böse sein und werden vieleicht auch zu Gothics, wie z.B. "Claudy 666". Trifft
jedoch ein Pseudo- bzw. Pop-Metaller auf einen richtigen Metaler und sagt ihm seine Meinung, gibt es Tote.
Allerdings nur unter den "Pop-Metalern".

Die misantrophen BLACK-METALER:
Sie hassen generell alles und jeden. Alles, was nicht "Undergrpund" ist, ist "untrue". Ihre Texte handeln meist von
Trollen im Wald und Gewalt, Tod usw. Diese Rasse ist höchst gefährlich und ist meist mit spitzen Stacheln bewaffnet.
Ausserdem haben sie meist eine schwarz-weisse Tarnung im Gesicht. Das Paarungsverhalten dieser Rasse ist sehr umstritten,
einige behaupten, sie liegen mit verschränkten Armen übereinander. Andere sagen, dass sie den eisigen
Frostspeer in die Tore der Versuchung spießen. Sie brüllen dann meist auch "NORSK ARYSK BLAK METAL" durch die Gegend.

Die immer fröhlichen POWER-METALER:
Grinsen viel, hören auf Töne, die man hin und wieder als Jaulen von Beschnittenen interpretieren könnte. Sie sind die
frommsten Metaler von allen, beschweren sich auch meist beim Gruppenkuscheln zu Hammerfall ("Hey das ist zu Eng!"; haben
auf Festivals die wenigsten Überlebenschancen.

Die aggressiven DEATH-METALER:
Sie gucken gerne Splatterfilme, saufen und Hauptsache die Mucke knallt (wie z.B. Canibal Corpse)! Ihr Paarungsverhalten
wird als laut und stupide beschrieben. Ausserdem grunzen sie dabei immerzu herum. Das einzige, was
ihnen noch mehr Spaß macht als Splatterfilme, ist das Töten von "Hip-Hoppern".

Die komischen NU-METALER:
Das passiert, wenn man "Metaler" mit den "Hip-Hoppern" kreuzt. Sie wollen unbedingt böse sein, kriegen das aber nicht
geschissen.
Die TRASH-METALER:
Sehr selten gewordene Rasse. Ist meist hackevoll und brüllt stupide in der Gegend herum. Sehr aggressive Art und man
sollte sie meiden.

Die HEAVY-METALER:
Eine aussterbende Rasse. Meist sehr alt, hat eine Bierwampe und bekommt schon graue Haare (oder aber die Haare fallen
aus). Häufig lebt diese Rasse unter Brücken.


Alle Unterarten haben die gleichen Rufe: "SLAYER!", "BIER!" und/oder "FICKEN!". wenn man diese Rufe hört, sollte man schnellstmöglich verschwinden. Man sollte jeder Unterart der "Metaler" meiden, es sei denn man ist jung, hübsch, weiblich und willig... Oder man hat (Frei-)Bier!
12.7.07 20:20


Ne Kleinigkeit vielleicht habt ihr dann nen Grund zur Diskussion

Hier sind einige Metalerrassen aufgelistet, ihr Verhalten jeweils durch ein kleines
Märchen, mit einer Prinzessin, die in einer Burg festgehalten wird
welche von einem Drachen bewacht wird, veranschaulicht.




POWER METAL:
Der Held kommt auf einem weissen Einhorn angeritten, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin und die beiden lieben
sich in einem vezauberten Wald.

THRASH METAL:
Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und fickt sie.

HEAVY METAL:
Der Held kommt auf einer Harley angefahren, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier und fickt die Prinzessin.

FOLK METAL:
Der Held kommt mit ein paar Freunden an die Akkordeon, Geige, Flöte und diverse andere seltsame Instrumente spielen.
Der Drache schläft ein (wegen der ganzen Tanzerei). Dann verschwinden sie wieder... Ohne die Prinzessin.

VIKING METAL:
Der Held kommt mit einem Drachenschiff an, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, häutet den Drachen und isst ihn.
Dann vergewaltigt er die Prinzessin zu Tode, raubt ihren Besitz und brennt die Burg nieder bevor er wieder verschwindet.

DEATH METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und fickt die Prinzessin. Anschließend tötet er sie und verschwindet.

BLACK METAL:
Der Held kommt um Mitternacht an, tötet den Drachen und spießt ihn vor der Burg auf. Dann schändet er die Prinzessin und
trinkt ihr Blut in einem unheiligen Ritual bevor er sie tötet. Anschließend spießt er sie neben dem Drachen auf.

GORE METAL:
Der Held kommt an, tötet den Drachen und verteilt dessen Gedärme vor der Burgmauer. Dann fickt er die Prinzessin und tötet
sie. Er fickt erneut ihren toten Körper, schlitzt ihren Bauch auf und isst ihre Gedärme. Dann fickt er ihre Leiche zum dritten Mal,
verbrennt sie und fickt sie ein letztes Mal.

DOOM METAL:
Der Held kommt an, sieht wie riesig der Drache ist und denkt sich dass er ihn niemals besiegen wird. Er wird depressiv und
begeht Selbstmord. Der Drache frisst seinen Körper und die Prinzessin zum Nachtisch. Das ist das Ende dieser
traurigen Geschichte.

PROGRESSIVMETAL:
Der Held kommt mit seiner Gitarre an und spielt ein 26-Minütiges Solo. Der Drache tötet sich selbst aus Langeweile. Der
Held betritt das Schlafgemach der Prinzessin und spielt ein weiteres Solo mit allen technischen Raffinessen, die
er während der letzten Jahre auf der Musikhochschule gelernt hat. Die Prinzessin flüchtet und sucht verzweifelt
nach dem HEAVY METAL Helden.

GLAM METAL:
Der Held kommt an, der Drache lacht sich über sein Aussehen kaputt. Er klaut der Prinzessin ihr Make-up und versucht, die
ganze Burg in einem netten Pink anzumalen.

NU METAL:
Der Held kommt in einem heruntergekommenen Honda Civic an und versucht gegen den Drachen zu kämpfen. Dabei verbrennt er zu
Tode, weil seine bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen.

GRINDCORE:
Der Held kommt an, grunzt und kreischt irgendwas unidentifizierbares und verschwindet nach ein paar Minuten wieder.

TRUE KULT BLACK METAL:
Der Held zeigt sich nicht um mit dem Drachen zu kämpfen.

WHITE METAL:
Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans und bittet Gott von ihm befreit zu
werden. Dann informiert er die Prinzessin, dass sie keinen Sex vor der Ehe haben werden.

HAPPY METAL:
Der Held ruft: "Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns." Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden
und frisst ihn. Die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie denn eins hätte.

12.7.07 20:17


Satanische Botschaften

Wir brauchen umbedingt mehr Mitglieder bzw. Sünder die in unserem Forum posten. Es ist kein Fehler sich mal über was anderes abzulassen, dass macht doch jeder irgendwie täglich. Also keine Angst des ist ja alles anonym. Man muss sich nur nen Nickname einfallen lassen. Und los gehts.

 

Admin of Hell

12.7.07 20:07


nachricht von oben

Diejenigen die lieber in den himmel kommen können sich auch an mich, den Admin of Heaven, wenden. ICQnr: 251876908

 

PS. Ihr habt den sinn der Seite schon richtig verstanden sie ist zum lästern da, allerdings haben wir deshalb extra ein Forum dafür eingerichtet in dem ihr so richtig ungeniert lästern könnt

Greetings from heaven

12.7.07 12:32


HEY HO LET' S GO

Wenn jemand Fragen, Verbesserungen oder anderes wissen will, kann man mich den Admin of Hell persönliche anschreiben. Wie das geht? Hier ist meine ICQ Nummer 457616737

 

Admin of Hell

10.7.07 21:10


Servus auch

Das Lästerforum of hell ist jetzt offiziell eröffnet, also gebt eure Kommentare (auch wenn sie noch so schlecht sind) zu unseren Beiträgen ab oder fügt neue hinzu.

admin of heaven 

9.7.07 13:58


666

So, jetzt sollten alle Fehler behoben sein. Auch das Gästebuch funktioniert wieder. Also dann viel Spaß Auf dieser kleinen Seite und natürlich auch im FORUM

9.7.07 12:22


Es gibt zwar noch ein paar Probleme, doch die werden bald behoben. Also bitte noch etwas Geduld.

Admin of Hell

8.7.07 21:15


Moin

Diese Seite befindet sich noch in Entwicklung. Aber bald wird sie vollendet sein. Also bitte noch ein wenig Geduld. Die Mainpage das Lästerforum wird bald erstellt. Dort kann man dann ales von der Seele lassen was man will. Außerdem kann man dann noch über andere sachen diskutieren, wie zb. Musik, Kunst...

8.7.07 17:24


Bild + Design + Host
Startseite
Links
Forum
Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de